Was uns immer bewegt …. Sinn des Lebens – Teil 2

So … da bin ich wieder.

Als aller erstes wurde mir klar bei meiner Suche nach dem Sinn meines Lebens, dass ich genau wusste, worin er nicht besteht, was er nicht ist.

Er ist nicht:

Mutter und Tochter // Vater und Sohn sein – erwachsen werden – Geld verdienen – oder ausgeben – viel zu lernen um die Hälfte davon zu vergessen – um dann wieder neues zu lernen – nach beruflicher Qualifikation und Karriere zu streben – zu altern – sich ein wenig ausruhen – um dann zu sterben…. oder so ähnlich.

Die perfekte Antwort habe ich natürlich auch nicht parat. Aber eine Erkenntnis, ein sogenanntes „gefühltes Wissen“

Der Sinn meines Lebens ist mein Weg …. und gleichzeitig mein Ziel ….

Die Grundlage bildet dabei meine Lebenseinstellung und Weltanschauung.

Ich fühle, dass ich hier in dieser Welt bin um Erfahrungen zu sammeln, die meine Seele reifen lassen. Zusätzlich darf ich mit jeder Erfahrung der Erkenntnis näher kommen, wer oder was ich bin. Und außerdem bin ich auf meinem Weg „nach Hause“. Das alles ist der Sinn meines Lebens …. meines Ausdruckes in dieser Welt. Und ich alleine bestimme, welche Spiele ich in dieser Zeit spiele, um dann die von mir bevorzugten Erfahrungen zu machen, welche mir letztendlich zur Reife meiner Seele dienlich sind und welche mich dahingehend unterstützen, zu erkennen, wer oder was ich bin.

Die Erkenntnis, dass ich nicht nur einen Körper, sondern eben auch eine Seele habe ist für die meisten Suchenden nicht neu. Ich habe dass schon immer intuitiv gewusst, gefühlt … schon als kleines Kind. Und es gab immer einen Gott/Göttin für mich. Die Vorstellung von Gott/Göttin – Allem was ist …. hat sich mit den Jahren geändert, aber die Gewissheit, dass es da ist …. immer allgegenwärtig ….ist für mich einfach unerschütterlich. Es gibt dinge im Leben, für die braucht man keine wissenschaftliche Erklärung. Das sind für mich Liebe, Seele und Gott.

Aber das eigentliche Thema also – der Sinn meines Lebens – liegt wie gesagt in meinem Weg und somit meinem Ziel …. meine Seele zu erkennen, auszudrücken und mit den gesammelten Erfahrungen heimzukehren in das Eins Sein — zu ALLEM WAS IST.

Worin besteht für Dich der Sinn Deines Lebens? 

Advertisements

One thought on “Was uns immer bewegt …. Sinn des Lebens – Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s