Ist Erwachen ein Prozess?

Hast Du die Kraft dies alles jetzt zu tun, oder nicht? Lass dieses Konzept von einem Prozess fallen. Hast Du die Kraft jetzt zu schauen oder nicht?
Prozess meint, es braucht Zeit!
Das sollte Dich nicht kümmern. Fakt ist, dass Du es tun musst. Jetzt, später, im nächten Leben … das ist Deine Entscheidung und kein Prozess.
Da ist etwas, das eventuell flüchten möchte. Der Verstand, Dein Ego möchten das alles nicht sehen und hören. Aber Dein Herz weiß und will.
 
Du bist was?
 
Der Intellekt Deines Seins muss eine Wahl treffen. Also triff die Wahl, Dein wahres Selbst zu sein. Reines Gewahrsein. Reines Bewusstsein. Wie lange wird das dauern?
 
Es benötigt keine Zeit. Du tust es oder Du tust es nicht. Das ist alles!
Es scheint so einfach.
Es ist so einfach!
 
Wenn Du „Ja!“ sagst, wird es einfach sein.
 
Wenn Du aber zweifelst und sagst: „Es könnte sein.“, dann wird es hart werden. Denn dann bist Du Dir nicht sicher, wer Du sein willst.
Es ist wie am Strand zu sein, mit einem Fuß im Wasser und mit dem anderen im Sand und Du bist nicht sicher, ob Du laufen oder schwimmen willst. Solange Du Dich nicht entscheidest, wirst Du nichts von beiden wirklich tun können.
Also wo ist das Problem?
Is awakening a process?
Do you have the strength to do all this now, or not? This is just a concept. There is no precess. Let it fall. Do you have the force to look or not?
Process means, it takes time!
That should not worry you. The fact is that you have to do it. Now, later or in the night life … that’s your decision and not a process.
There is something that would eventually flee. The mind, your ego would not see and hear everything. But your heart knows and wants.
You are what?
The intellect of your being has to make a choice. So make the choice to be your true self. Pure awareness. Pure Consciousness. How long will it take?
It does not require time. You do it or you do it not. That’s all!
It seems so simple?
It is so simple!
If you say „Yes!“, It will be easy. But if you doubt and say: „It could be.“, then it will be hard. Because then you’re not realy sure who you want to be.
It’s like being on the beach, with one foot in the water and the other in the sand and you’re not sure if you want to run or swim. As long as you do not decide, you will not both can really do.
So where is the problem?
Advertisements

2 thoughts on “Ist Erwachen ein Prozess?

  1. Intellekt ist die Fähigkeit, das Vermögen unter Einsatz des Denkens Erkenntnisse zu gewinnen, also die ureigenste Funktion des Verstandes! Es ist also der Verstand der die Entscheidung trifft, wieder das Bewusstsein zu sein „ich bin Bewusstsein“. Den Intellekt als etwas neben den Verstand hinzustellen, ist ein Konstrukt. Es sind genau diese veralteten Vorstellungen, dass der Verstand „der Böse“ ist, diese und viele andere Glaubensvorstellungen darüber, dass etwas an dem Menschen schlecht ist, die aus der Entscheidung „ich bin Bewusstsein“ bis hin zur Akzeptanz ein Prozess machen.
    Also viele veraltete Vorstellungen einfach mal loslassen, denn ist es wirklich so einfach!

    Gefällt mir

    1. Tolle Definition aus dem Duden! 🙂 … Auch das darf sein. Mit dem Verstand den Beitrag lesen und kommentieren, wird genau solche Verstandes basierten Kommentare hervorbringen… Ein schönes Beispiel, wie der Verstand / Intellekt funktioniert. Vielen Dank dafür. Der Verstand wird diese Entscheidung nicht treffen … er wird aber genau das produzieren, was der Person / Persönlichkeit vorgaukelt, er hätte diese Entscheidung getroffen. Wie clever. Zu erkennen, das nicht aus dem Verstand kommt, nämlich das, was diesen wahrnehmen und beobachten kann, ist ein Weg des Erlebens … und dann darf der Verstand gern folgen. Denn genau das und nur das tut erm wenn es um vollkommen neue Erfahrungen geht. Ansonsten schöpft er nur aus dem vorhandenen alten und behauptet dann natürlich, dass das Neue nur alt sein kann, weil er anderes nicht kennt und nicht erkennen, einteilen und beurteilen könnte. An dem Menschen ist nichts schlecht … es gibt kein gut oder schlecht … das ist wirklich alt …. auch ist der Verstand nicht „böse“ sondern ein wunderbares Instrument. Und er darf dem Bewusstsein gerne folgen. Ich bin Bewusstsein ist kein Prozess … wie kann etwas ein Prozess sein, was immer da ist, immer schon da war und immer da sein wird? …Wie gesagt, mit dem Verstand interpretiert liegst Du 100 % richtig…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s