Die Illusion der Trennung …

Die Illusion der Trennung erweckt in uns eine Art göttlichen Kummer, der tief in uns steckt und eine Sehnsucht hervor ruft … Und so haben wir die Möglichkeiten vieles auszutesten.

Ein Weg ist es, unsere Befürchtungen zu dramatisieren und sie so zu einem Tanz zu machen, um die Angst, den Schmerz und die Traurigkeit zu verherrlichen.

Ein anderer Weg ist es, die Gefühle und die Selbsterkenntnis zu verweigern.

Es spielt keine Rolle, welchen Weg wir gehen. Wir leiden unter beiden. Der Verlust des wahren Selbst bleibt so immer präsent. Und es ist wirklich wichtig für jeden von uns, das Gefühl der Verlorenheit wahrzunehmen und zu erkennen, wie sehr diese tiefe Traurigkeit verdeckt wird mit Aktivitäten im Außen und der Angst vor weiteren Verlusten.

Im Tanz der Erscheinungen und Objekte ( materielle Welt ) wird der eigentliche Verlust verdeckt. Und auch in der „spirituellen“ Welt gibt es eine Menge Humbug, was den Ruf des Herzens  und den Schmerz abdecken soll.

Da ist also viel Aktivität um das Echo dieser Verlorenheit zu übertönen. Aber das funktioniert nicht auf Dauer. Und dann sind da die Versprechen der „spirituellen“ Welt und eventuell eine überraschende Sekunde des Wahrnehmens der Öffnung des un – schuldigen Herzens und die innere Verbundenheit mit der Wahrheit des Seins.

Und so entsteht ein Verlangen des Gewöhn-lichen, es nicht wieder zu verlieren. Aber das ist nur ein Trick im Spiel der Verlorenheit. Und was dem Gewöhn-lichen folgt ist eine Simulation von dem, was angesammelt wurde.

Jeder hat dieses Gefühl schon einmal kennen gelernt. Und jeder spielt dieses Spiel von Sammeln und Verlieren. Und darin ist jeder tatsächlich verloren.

Also lass uns dieses Spiel einfach nicht mehr spielen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s